Hollstadt

Die politisch selbstständige Gemeinde Hollstadt – mit den Ortsteilen Junkershausen und Wargolshausen – ist geprägt von regem Vereinsleben, aktiver Wirtschaft und mutigem Unternehmertum und ist hierdurch besonders lebens- und liebenswert. Seit der Gebietsreform 1978 werden die Verwaltungsaufgaben durch die Verwaltungsgemeinschaft Heustreu wahrgenommen.

Jeder Ortsteil präsentiert sich aufgrund seiner Traditionen und besonderen Merkmale mit einer eigenen Identität. Hollstadt weist blühendes Handwerk auf. Die Spezialisierung der Landwirtschaft auf die Saatkartoffel hat dazu geführt, dass sich Hollstadt als Saatkartoffel-Hochburg etabliert hat.

In einer Zeit, in der Stress, Hektik und Umweltprobleme in aller Munde sind, leben die Hollstädter im romantischen und unberührten Saaletal und genießen den unversperrten Panoramablick auf die Rhön. Aus dem Sauerbrunnen sprudelt Heilwasser, das Radfahrer und Wanderer erfrischt.

Das bunte Kulturleben Hollstadts gipfelt im beliebten Hollstädter Bierfrühling.

Wargolshausen verbindet man mit regem Vereinsleben und engagierten Bewohnern. Dies zeigt sich zum Beispiel beim jährlichen Rosenmontagsumzug, der zu den größten Umzügen der weiteren Umgebung zählt. Der große Zusammenhalt in der Bevölkerung sucht seinesgleichen.

Das dörfliche Junkershausen hat seinen unverkennbaren Charakter auch in dieser schnelllebigen Zeit nicht verloren. Ein besonderes Identitätsgefühl der Bewohner sorgt dafür, dass Junkershausen auch in Zukunft sein ganz besonderes Flair bewahren wird.

Fläche: 24,3 km³
Einwohner: 1.532 (Herbst 2016)

Suche.

Was macht die Nes-Allianz?

Übersichtskarte

Kontakt.

VG Bad Neustadt/Saale
Goethestr. 1
97616 Bad Neustadt/Saale

Telefon: 09771 6160-55
Telefax: 09771 6160-57
E-Mail: management@nes-allianz.de

Akzeptieren Datenschutz